Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung (M/W/D)


Planen, organisieren, mitdenken!

Als Kaufmann/frau für Spedition und Logistikdienstleistung bist du der "Architekt/in" der nationalen und internationalen Güterströme. Bei uns lernst du, wie logistische Dienstleistungen geplant, gesteuert, überwacht und abgewickelt werden. Dabei können verschiedenste Waren transportiert und unterschiedliche Verkehrsträger eingesetzt werden, die alle ihre speziellen Anforderungen an dich stellen. Bei uns erhältst du umfassendes Fachwissen, mit dem man ganz schön weit kommen kann.

 

Voraussetzungen:

  • Fachhochschulreife oder Abitur
  • Organisationstalent
  • Kommunikationsstärke
  • Interesse an Geographie
  • Fremdsprachenkenntnisse, vor allem Englisch
  • gutes Zahlenverständnis
  • außerordentliche Motivation
  • große Flexibilität im Denken und Handeln

 

Ziel der Ausbildung ist eine breit fundierte Handlungskompetenz mit den Fähigkeiten zum Denken in Zusammenhängen, Flexibilität, Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein unter Beachtung der rechtlichen Rahmenbedingungen sowie mitarbeiter- und kundenorientiertem Verhalten.

 

Ausbildungsinhalte:

  • organisieren den Güterversand, den Umschlag und die Lagerung und weitere logistische Leistungen unter Beachtung einschlägiger Rechtsvorschriften und der Belange des Umweltschutzes,
  • steuern und überwachen das Zusammenwirken der an Logistikketten beteiligten Personen und Einrichtungen,
  • nutzen Möglichkeiten der Zusammenfassung von Sendungen zu größeren Ladeeinheiten,
  • besorgen den Versicherungsschutz,
  • berücksichtigen Zoll- und außenwirtschaftliche Bestimmungen,
  • nutzen Informations- und Kommunikationstechnologien,
  • beschaffen Informationen und stellen sie zur Verfügung,
  • korrespondieren und kommunizieren mit ausländischen Geschäftspartnern und Kunden in englischer Sprache und bearbeiten englischsprachige Dokumente,
  • ermitteln Kundenwünsche, beraten und betreuen Kunden,
  • ermitteln und bewerten Leistungsangebote auf dem Transport- und Logistikmarkt,
  • kalkulieren Preise,
  • erarbeiten Angebote und bereiten Verträge vor,
  • bearbeiten Kundenreklamationen und Schadenmeldungen und veranlassen Schadenregulierungen,
  • wickeln Zahlungsvorgänge und Vorgänge des Mahnwesens ab,
  • wirken bei der Ermittlung von Kosten und Erträgen sowie der kaufmännischen Steuerung mit,
  • beobachten den Markt und wirken an der Weiterentwicklung des Leistungsangebots ihres Unternehmens mit,
  • wirken beim Aufbau von Netzwerken zur Zusammenfassung, Beförderung und Auslieferung von Ladungen mit,
  • wirken bei der Entwicklung von Logistikkonzepten mit.

 

Dauer: 3 Jahre, Verkürzung möglich

Jetzt bewerben

Bitte sende uns deine vollständige Bewerbung als PDF per E-Mail an ausbildung@hammer-ac.de

Yvonne Faber

Ausbildungsleiterin

Telefon:
+49 (0)241 9665-196

E-Mail


Folgendes solltest du beachten!

Bewerbungsmappen, die uns per Post zugehen, können leider nicht zurückgesandt werden. 

Bitte schicke uns deine Fotos oder Dokumente als Kopie.

Keine Originale!

Solltest du keine Möglichkeit haben, uns deine Bewerbung digital zuzusenden, gib bitte unbedingt eine E-Mail-Adresse an, da wir dich ausschließlich per E-Mail über den aktuellen Stand des Bewerbungsverfahrens informieren werden!

Ausbildungs-Infothek

DEEN