Logistik Campus Eschweiler Advertorial - Gedore - Folge 7


01. September 2019

Im Interview: Sebastian Hahn, Leiter Supply Chain Management, Gedore

Seit 100 Jahren produziert und vertreibt GEDORE mit Präsenzen in mehr als 70 Ländern intelligent gemachte, die persönliche Sicherheit des Anwenders unterstützende, qualitativ hochwertige Handwerkzeuglösungen. Wie sieht Ihre bisherige Zusammenarbeit mit Hammer aus?
GEDORE hat nach einer europaweiten Ausschreibung im Juli 2018 entschieden, sich auf seine Kernkompetenzen zu fokussieren und Hammer als Logistikprofi mit der Erbringung der logistischen Leistungen zu beauftragen. Aktuell befinden wir uns im Hochlauf. Wo sehen Sie Ihre geschäftlichen Herausforderungen in der Zukunft?
Veränderte Strukturen der Absatzmärkte bringen auch neue Anforderungen an die Logistik mit sich, die schnell und erfolgreich auszurollen sind sowie skalierbar sein müssen. Welche neuen Möglichkeiten der Umsetzung bietet Ihnen der neue Logistik Campus Eschweiler
Zentral in Europa gelegen, bietet das LCE optimale Anbindungen an das Straßen-, Luftund Seefrachtnetz, um unsere Kunden weltweit bestmöglich mit unseren Problemlösern beliefern zu können. Wie unterstützt Hammer Sie bei der Verwirklichung Ihrer speziellen logistischen Anforderungen?
Hammer verfügt branchenübergreifend über umfangreiche Erfahrungen, die gemeinsam bestehende Abläufe integrieren und optimieren lässt. Der Blick in die Zukunft gehört dabei zum Standard. Wie könnte der nächste Schritt Ihrer Zusammenarbeit mit Hammer aussehen?
Der nächste Schritt ist, dass Hammer unsere Werkzeugsortimente zusammenstellt, für die GEDORE weltweit einen exzellenten Ruf genießt. Darüber hinaus stehen elektronische Anbindungen unserer Geschäftspartner oben auf der Agenda. Sebastian Hahn, GEDORE Interview, [PDF, 647 KB]

Yvonne Faber

Leiterin Marketing & Social Media

Telefon:
+49 (0)241 9665-196

E-Mail

Follow us


Noch mehr Neuigkeiten rund um Hammer Advanced Logistics finden Sie auf unseren Social Media Portalen.