Flexibel, dynamisch und extrem effizient - unser automatisches Kleinteilelager (AKL)


Um unseren Kunden die größtmögliche Flexibilität anbieten zu können, haben wir an unserem Logistik Campus Lösungen für unterschiedlichste Produkte und Anforderungen geschaffen. Unter anderem haben wir in ein automatisches Lager- und Kommissioniersystem investiert, um eine effiziente, kostengünstige aber auch skalierbare Lösung zur Kommissionierung von Kleinteilen anbieten zu können. Kürzeste Durchlaufzeiten in der Produktion der Sendungen realisieren, bei gleichzeitig sehr hohem Qualitätsstandard und geringen Prozesskosten.


Damit ist unser automatisches Kleinteilelager (AKL) so individuell wie Ihre Anforderungen! Abhängig von zahlreichen Faktoren lösen wir damit unterschiedlichste Aufgabenstellungen. Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen Ihre Waren- und Transportstrukturen sowie Prozessabläufe und erarbeiten ein maßgeschneidertes Lagerkonzept nach Ihrem Bedarf.

Tim Wilhelm Hammer

Head of Logistics

Telefon:
+49 (0)241 9665-310

E-Mail

Alles läuft transparent, energiesparend und auf kürzestem Weg

Anspruchsvolle Lösungen mit hoher Umschlagleistung und optimaler Raumausnutzung

Effiziente Kleinteilelagerung ist immer so gut wie die damit verbundenen Prozesse und die resultierenden Leistungskennzahlen. Sind kurze Zugriffszeiten, hoher Durchsatz und optimale Raumnutzung sowie der direkte Zugriff auf jeden Artikel gefordert? 

 

Unsere Anlage verfügt über 5 Kommissionierplätze. Der Kommissionierer gibt an seinem Arbeitsplatz die benötigten Kleinteilartikele in das Lagerverwaltungssystem ein, welches die gewünschten Artikel an die Steuerungssoftware weitergibt. Diese Software sorgt dafür, dass die Behälter mit den benötigten Artikeln an den Kommissionierplatz gebracht werden. Dazu greift das Shuttle-Fahrzeug den Behälter automatisch und 

 

Ein “Automatisches Kleinteilelager“ (AKL) ist ein Lagersystem, in dem klein und kleinstvolumige Einheiten wie beispielsweise Schrauben oder Elektronikbauteile in Behältern eingelagert werden. Tausende verschiedener Artikel befinden sich in diesen Behältern, welche in definierten Regalfächern eingelagert werden und durch Shuttle-Fahrzeuge bewegt werden.

Kommissionierplatz im AKL
AKL Kommissionierplatz

Die Kommissionierplätze werden nach dem „Ware zum Mann"-Prinzip kontinuierlich mit Waren versorgt wodurch ein permanenter Zugriff auf alle eingelagerten Artikel im Sortiment besteht. Der Kommissionierer entnimmt die Anzahl an benötigten Artikel und im Anschluss wird der Behälter wieder in das dafür vorgesehene Regal zurückbefördert. So entfällt der Zeitaufwand für Gehen, Heben und Absetzen, somit verkürzen sich die Zugriffszeiten extrem.

 

So erreicht ein AKL eine hohe Umschlagshäufigkeit und realisiert schnelle Kommissionierzeiten für eine sehr große Anzahl kleinformatiger Artikel. Außerdem kann das Artikelsortiment unserer Kunden effizient verwaltet werden bis hin zur permanenten Inventur, durch eine Software-Anbindung an unser Lagerführungsystem.

Daten und Fakten

Durch die Hochregalbauweise des AKL wird unsere Lagerfläche auch in der Höhe optimal ausgenutzt. 

Lagerblock mit und 26.000 Behälter-Stellplätzen, 3-fach tiefe Lagerung

L 80m x B 12m x H 10m

2 Gassen mit 20 Stück 2D-Shuttle-Bediengeräten

5 Kommissionierstationen auf erweiterter Mezzanine

2 Fahrerlose Transport Fahrzeuge (FTF) zur Produktionsanbindung auf Mezzanine

13 Packplätze im Erdgeschoss über Behälter- und Kartonfördertechnik angebunden

6 Monate Bauzeit

Impressionen

Automatisches Kleinteilelager AKL
Automatisches Kleinteilelager AKL
Automatisches Kleinteilelager AKL
Automatisches Kleinteilelager AKL
Automatisches Kleinteilelager AKL
Automatisches Kleinteilelager AKL
Automatisches Kleinteilelager AKL